News Jiri Mikesz verstärkt wieder Leipziger Eishockey-Offensive

Mit dem 25-jährigen Jiri Mikesz schnürt in der kommenden Saison ein in Leipzig bekannter Stürmer seine Schlittschuhe für die IceFighters. Nach Stationen in Bayreuth und Kassel konnte die Geschäftsführung den gebürtigen Tschechen ein weiteres Mal in die Messestadt locken.

„Die Vergangenheit spielt für mich keine Rolle mehr. Mit André Krüll und Mannix sind da zwei, die ein gutes Konzept haben, bei dem ich dabei sein möchte“ begründete er seinen Entschluss in Leipzig zu unterschreiben.


Froh ist der 1,88 Meter große und 88 Kilogramm schwere Stürmer auch, auf einige bekannte Gesichter zu stoßen. „Es ist immer gut, Spieler in einer Mannschaft zu kennen und sie nach einer Zeit wieder zu sehen!“ Unter anderem waren vor drei Jahren auch schon Lars und Jens Müller aktiv. Als Bonus betrachtet er das Zusammentreffen mit Nicolas Sievers, dem neu verpflichteten Goalie der IceFighters. Beide haben sich in Bayreuth bereits sehr gut verstanden, in der Kabine nebeneinander gesessen. „Nicolas hat mir in Bayreuth vor allem an Anfang viel geholfen, vielleicht kann ich es ihm jetzt in Leipzig zurück zahlen. Schließlich kenne ich hier mehr Leute als er“, sagt Mikesz lachend. Beim Grillabend nach dem Leistungstest Ende Juni zeigte sich die Verbindung der Beiden, als sie sich über die Zeit in Bayreuth unterhielten und alle anderen Spieler zum Lachen bringen konnten.
Bei den Kassel Huskies war Mikesz in der abgelaufenen Saison in 30 Partien aktiv und konnte neben 9 Toren auch 24 Vorlagen verzeichnen. Unsere Fans können sich also auf eine weitere Offensivkraft mit attraktiver Spielweise freuen!

Unser Partner

Unser Team

Wer ist online?

Wir haben 14 Gäste online